Rotkreuzgemeinschaft

Diejenigen Ehrenamtlichen. die bei uns im Ortsverein die vielfältigsten Aufgeben wahrnehmen, bilden die Rotkreuzgemeinschaft (oder Bereitschaft, wie sie außerhalb von NRW heißt).

Sie engagieren je nach persönlichen Fähigkeiten und Interessen bei der Blutspende, auf Sanitätswachdiensten, Rettungsdiensteinsätzen oder sozialen Tätigkeiten oder helfen bei der Verwaltung.

Satzungsgemäße Aufgaben im DRK-Ortsverein Senden e.V.

Verwaltung und andere Aufgaben

Zusätzlich gibt in einem ehrenamtlichen Verein viele Aufgaben, an die man gar nicht sofort denkt.

Viele von uns haben im normalen Leben, also außerhalb des Ehrenamts, nicht viel mit Verletzten oder Ähnlichem zu tun. Das sind ganz normale Menschen, die normale Jobs haben, wie z.B. Schüler, Azubis, Studenten, Gas-/Wasserinstallateur, Bürokaufmann/-frau, Architekt/-in, Hausfrau-/mann, Berufskraftfahrer, Selbstständige, und, und, und.

Es sind aber gerade diese viele verschiedenen Kenntnisse und Fähigkeiten, die von unschätzbarem Wert sind. Viele Mitglieder agieren im Hintergrund. Es sind diejenigen, die alles Vorbereiten, Ausarbeiten und Verbinden. Unsere Führungskräfte übernehmen Personalverantwortung. Ausbildung- und Budgetpläne müssen konzipiert. Wir verwalten Gebäude, Fahrzeuge und sorgen für Einsatzbereitschaft und Sicherheit technischer Geräte und Systeme. Unserer kreative Köpfe kümmern sich um Fotos und Texte für Presse, Website und die sozialen Medien. Wir freuen uns über jede Art von Expertise und Helfenden Händen, die sich viele Gedanken rund um das DRK und das Wohl der Menschen machen.

Ausbildungs-/Dienstabend

Da wir alle verschiedenes Wissen und Qualifikationen besitzen, tauschen wir uns regelmäßig aus. Wir treffen uns alle 14 abwesend Dienstags und Donnerstags ab 19:00 Uhr im DRK-Haus in der Eintrachtstr. 15/17 in Senden.

Bei diesen Abenden werden Informationen ausgetauscht, Wissen vertieft indem man sich Vorträge anhört, gemeinsam praktisch geübt, um das erlernte zu vertiefen, oder andere Institutionen besucht wie Feuerwehr, THW, DLRG, Luftrettung, usw. und sich deren Arbeitsweisen anschaut/erklären lässt.

Alle Fähigkeiten sind willkommen.

Sprechen Sie uns gerne an! Jeder, der helfen will, wird so eingesetzt, wie er gern möchte und kann.

Foto: Oliver Scharmann

Kontakt

Wir sind die Ansprechpartner der Gemeinschaft

Portrait Richard Schneider

Richard Schneider

Rotkreuzleiter

 02597 96836

Matthias Fuchs

stellv. Rotkreuzleiter

 02597 96836

Jens Hegemann

stellv. Rotkreuzleiter

 02597 96836

Portait Julian Greive

Julian Greive

Rotkreuzarzt

 02597 96836