Rettungsdienst

Der Ortsverein Senden e.V. betreibt selbst keinen hauptamtlichen Rettungsdienst, sondern Unterstützt, neben den Sanitätswachdiensten, mit dem Rettungswagen (RTW) den Kreis Coesfeld bei der rettungsdienstlichen Versorgung im Rahmen des Sonderbedarf Rettungsdienst und/oder Spitzenabdeckung Rettungsdienst.

Die Leitstelle für Feuerschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz kann den Wagen über Meldeempfänger (DME) für besondere Lagen alarmieren.

Unser Wagen wird je nach Lage und der Verfügbarkeit unser rettungsdienstlich ausgebildeten Helfer nach Rettungsdienstgesetz NRW besetzt.

Besondere Lagen sind...

Massenanfall von Verletzten (ManV), Spitzenabdeckung Rettungsdienst, Sonderbedarf Rettungsdienst, Einsatz mit der Einsatzeinheit NRW - EE 03 des Kreises Coesfeld

Qualifikationen

Wir haben Notarzt, Notfallsanitäter, Rettungsassistent, Rettungssanitäter und Rettungshelfer, die den RTW im Einsatzfall besetzen können. Alle verfügen über gültige Fahrerlaubnis (Führerschein mind. Kl C1) zum Führen des RTW sowie aktuelle Fortbildung(RettGes NRW).