Spitzenabdeckung Rettungsdienst

Heute Abend wurden wir im Rahmen der Spitzenabdeckung RD zu einem Notfalleinsatz alarmiert. Unser rein ehrenamtliches Personal hat während der Zeit einen Patienten versorgt und in ein geeignetes Krankenhaus transportiert.
Nach ca. 3 Stunden konnte die Spitzenabdeckung RD aufgehoben werden.