Sie sind hier: Unser Ortsverein / Gemeinschaft / Bereich Soziales

Ansprechpartner

Richard Schneider
Rotkreuzleiter

Mobil: 0151 - 65 101 701
Rotkreuzleitung[at]DRK-Senden[dot]de

Eintrachtstraße 15/17
48308 Senden

Blutspendetermine

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Nah am Menschen

Foto: Händehalten.
Foto: D. Ende / DRK

Abenteuer Menschlichkeit: Unsere Hauptaufgabe ist, unsere Blutspendetermine durchzuführen. Dies umfasst die Anmeldung, Betreuung, Beratung und Verpflegung der Spender. Regelmäßig werden zudem Ehrungen oder Aktionen zur Blutspenderwerbung durchgeführt. Dies erfordert Organisation und Teamarbeit. Außerdem betreuen unsere Ehrenamtlichen auch ein alljährliches Weihnachtsfest für die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenheims St. Johnannes. Nicht zuletzt gehören auch die Altkleidersammlung und die Verwaltung des Materialverleihs zum Aufgabengebiet des DRK.

Durch regelmäßige Erste-Hilfe- und Hygiene-Lehrgänge sind alle Helferinnen und Helfer für jede Situation bestens ausgebildet.

Blutspende

Foto: Portrait einer Blutspenderin - im Hintergrund eine Blutspende.
Foto: Deltacity.net

Bis heute gibt es keinen künstlichen Blutersatz und täglich werden in Deutschland über 15.000 Blutkonserven benötigt. Wir unterstützen den Blutspendedienst-West bei zahlreichen Blutspendeterminen im Jahr in Senden, Ottmarsbocholt und Bösensell. Dabei übernehmen wir zum Beispiel die Anmeldung, die Betreuung und die Verpflegung nach der Blutspende.

Seiniorenarbeit

Foto: Eine junge Frau geht mit einer Seniorin spazieren.
Foto: D. Ende / DRK

Gerade in Zeiten knapper Pflegemittel ist es umso wichtiger, auch an die Menschen zu denken, die ohne soziale Betreuung in Seniorenheimen oder Zuahuse leben. Einmal im Jahr veranstalten wir deshalb einen "Bunten Nachmittag" für Seniorinnen und Senioren. Im Vordergrund steht der Austausch unter den Senioren und eine humorvolle Unterhaltung.

Setzen auch Sie sich für Menschen ein!

Gerne begrüßen wir alle Menschen, die sich für andere Menschen einsetzen und helfen möchten. Sie sind herzlich willkommen, unverbindlich an einer Aktion teilzunehmen. Wir freuen uns auf Sie.

zum Seitenanfang