Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Ortsverein Senden e.V.
Eintrachtstraße 15/17
48308 Senden

Telefon 02597 - 96836

Info[at]DRK-Senden[dot]de

 

 

Blutspendetermine

Herzlich Willkommen beim DRK-Ortsverein Senden!

 

Der DRK-Senden e.V. hat eine lange Tradition. Schon seit 1964 engagieren sich Menschen in und um Senden für das Deutsche Rote Kreuz.

Derzeit zählt unser Ortsverein 985 Mitglieder. Davon gehören 35 zu den aktiven Helfern, alle Anderen sind Förderer. Wir engagieren uns vor allem im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst  oder bei der Blutspende sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz.

 

Sanitätsdienst

Foto: Sanitätsdienst beim Fussballspiel
Foto: DRK Senden

Egal ob Fußballspiel oder Sylvesterparty: Unsere Sanitäter sorgen für schnelle Erste Hilfe auf Ihrer Großveranstaltung.
DRK-Sanitätsdienst

Kursangebote

Foto: Frau übt Wiederbelebungsmaßnahmen an einer Puppe.
Foto: A. Zelck / DRK

Spitzenabdeckung

Heute Mittag wurden wir erneut zu einer Spitzenabdeckung RD alarmiert. Drei ehrenamtliche Helfer konnten den RTW besetzen und führten einen Einsatz durch. Nach 3 Stunden konnte die Spitzenabdeckung...

#ehrenamt #rettungsdienst #drksenden #rtw #drk Auch Interesse mitzuwirken? -> info@drk-senden.de [mehr]

Katastrophenschutzübung

Mit drei Kräften war das DRK Senden heute bei einer Übung mit der Feuerwehr Nordkirchen, dem ABC-Zug des Kreises Coesfeld und der Einsatzeinheit Süd in Nordkirchen vor Ort. Neben der Beteiligung an...

#ehrenamt #rettungsdienst #drksenden #rtw #drk Auch Interesse mitzuwirken? -> info@drk-senden.de [mehr]

Sanitätswachdienst

An diesem Wochenende sind wir mit Helfern für die sanitätsdienstliche Absicherung beim Islandpferdeturnier auf dem Hof Twent in Nottuln zuständig. Trotz den durchwachsenen Wetters ist das Ambiente...

#drksenden #drk #ehrenamt #sanitätsdienst [mehr]

Spitzenabdeckung

Vergangene Nacht wurde unser RTW im Rahmen der Spitzenabdeckung RD alarmiert. Relativ schnell konnte der Wagen durch zwei ehrenamtlichen Helfer besetzt werden. Nach dem ein Einsatz abgearbeitet...

#drksenden #rettungsdienst #ehrenamt #feuerwehrsenden Vielen Dank an unsere ehrenamtlichen Helfer, ohne die solch eine Arbeit nicht möglich wäre in so kurzer Zeit. [mehr]